Aedes (Stegomyia) albopictus

14 09 2008
  
So liebe Freunde, da bin ich wieder. Bevor ich aber in gewohnter Manier über komische Essensgewohnheiten, merkwürdiges Veralten im Strassenverkehr oder über hygienische Zustände in fernen Ländern berichte, ausnahmsweise diesmal was sinnvolles. Und zwar möchte ich euch ein Projekt ans Herz legen, dass sich der Hilfe bei Erforschung und Bekämpfung von Krankheiten verschrieben hat. Unter anderem auch einer Krankheit, die von einem pussierlichen Tierchen namens Aedes (Stegomyia) albopictus, auch unter dem Namen Asiatische Tigermücke bekannt, übertragen wird. Warum Tigermücke? Na darum:
 
170729124_0d5833f242_m
 
Und was überträgt dieses Stech-Biest? Unter anderem das Dengue-Fieber (für diejenigen, bei denen dieser Link nicht funktioniert:  http://de.wikipedia.org/wiki/Dengue-Fieber). Was Wikipedia bei den Symptomen verniedlichend mit "Kopf-, Glieder-, Gelenk- und Muskelschmerzen" beschreibt, nennen das die englischsprachigen Experten viel zutreffender mit breakbone fever. Dieser Name trifft schon eher zu, was ich am eigenen Leib spüren konnte. Der Knochen, der bei mir tausenmal explodierte, war die Schädeldecke; die anderen Knochen und Gelenke haben mich bloß konventionell tausendfach umgebracht. Einen Brummschädel hab ich immer noch übrigens. War nicht lustig, und daher möchte ich euch wie gesagt das Projekt World Community Grid  (http://www.worldcommunitygrid.org/index.jsp) ans Herz legen. Dieses Projekt widmet sich der Erforschung und Bekämpfung von Krankheiten, unter anderem dem Dengue-Fieber. Man braucht da nur eine kleine Software runterladen und die Rechenleistung am eigenen PC oder Laptop zur Verfügung stellen.
 
 
 
 
Advertisements

Aktionen

Information

One response

14 09 2008
Volker

In Thailand heisst dieses Tierchen Yung Lay und uebertraegt neben dem schon Beschriebenen auch Malaria. Aber nicht zwangslaeufig. Ich wurde schon etliche male von diesen Viechern gestochen, aber nix is passiert. Kommt wohl auch darauf an, in welcher Gegend man sich aufhaelt. Und zu Dir kann ich nur sagen: "Willkommen zurueck."
Gruss aus Thailand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: