Laissas Lächeln

30 07 2008

Laissa ist sehr dünn für ihre acht Jahre , etwa so dünn wie ihre Mutter, aber die ist krank. Und Laissa lächelt fast nie, seitdem ihr Vater nicht mehr zuhause wohnt.  Genauer gesagt: nicht mehr wohnen darf, weil die Familie seiner neuen Freundin mit Mord gedroht hatte für den Fall, dass er die von ihm geschwängerte Tochter und Schwester verlässt und zu seiner bisherigen Familie zurückgeht. Also blieb dieser als ein Gefangener seiner Triebe gleich da und schickt seitdem zumindest ein wenig Unterhalt fuer Laissa und ihre beiden ebenfalls schulpflichtigen Geschwister. Eine Menge Verantwortungsbewusstsein für einen, der damals als seine Frau krank wurde und dabei so schrecklich schnell abmagerte, mal eben eine neue Freundin schwängerte.

Weil es auf den katholischen Philippinen keine Scheidung gibt, haben sich die beiden Familien darauf geeinigt, dass der Status quo bleibt. Das heisst der Mann wird bis auf weiteres nicht ermordet, zumindest solange er sich um die neue Freundin und ihr gemeinsames Kind kümmert. Und dann wird man weiter sehen.

Als wir vorgestern im Kaufhaus waren, da fiel meiner Freundin ein, dass sie für Laissa noch ein Geburtstagsgeschenk braucht. Also kauften wir eine Puppenmama mit Tochter, riefen die echte Mama an, die dann auch gleich mit ihrer echten Tochter vorbeikam. Der Weg von Laissas Haus zu uns ist nicht weit, höchstens zwei Blocks, wenn man von Blocks in diesem Squatter-Viertel von Quezon City überhaupt sprechen kann. Kurz an der Leichenhalle vorbei, dann an der Kreuzung mit den vielen Marktständen nach rechts abbiegen, an dem Lkw wo man den Hausmüll abends draufschmeissen kann, dann noch so etwa fünf Minuten geradeaus, und schon ist man bei uns, in dem gelben Haus mit den vielen kleinen Appartements.

Auf diesem Weg wird man vor allem nach Schulschluss hunderten von Kindern begegnen. Das Haus in dem wir wohnen hat zur Strassenseite so eine Art Aussichtsplattform. Gestern Abend sass ich da und beobachtete das Treiben auf der Strasse darunter. Dabei habe ich auf etwa zwanzig laufenden Metern Strasse knapp zwei Dutzend spielende Kinder gezaehlt. Und alle so in Laissas Alter.

P1020567

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

20 08 2008
小西

o(∩_∩)o…

23 08 2008
Chawa

Die Freude in Laissas Gesicht ist einfach umwerfend.LGChawa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: