Memento mori – oder lieber Pessimist als Sadist

21 04 2008
 
Für alle, die schon mal etwas längerfristig planen wollten, oder eben nicht so langfristig… hier ein Rechner der besonderen Art: http://www.deathclock.com/index.cfm
 
Komisch (!) ist nur, dass er von mal zu mal unterschiedliche Daten rausgibt, obwohl man die gleichen Infos eingegeben hat… Wie dem auch sei Freunde, nehmt euch für die Tage nach dem Donnerstag, den 8. September 2044, oder eben nach dem Mittwoch, den 23. September 2054 (ist von den höheren Etagen wohl noch nicht entschieden) nichts grosses vor. Kauft stattdessen Tempos in Großpackung, oder aber Schuhe mit weichen Sohlen, damit der Nachbar unter euch nicht hört, wie ihr vor Freude springt.
 
Ein Glück, dass ich nicht sadistisch veranlagt bin, sonst wäre ich schon seit dem Donnerstag 17. August 1995 nicht mehr sadistisch gewesen… ich meine, ich wäre gar nicht mehr… Als Pessimist hätte ich dagegen noch bis zum Freitag, den 10. Juli 2009 Zeit, meine Einstellung zu ändern.
 
 
Advertisements

Aktionen

Information

One response

21 04 2008
Volker

Das ist echt lustig, also ich habe noch 13 Jahre zu leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: