Chinesischer Blogger hinter Gittern

25 08 2007

Der chinesische Blogger, He Weihua, ist in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen worden – offenbar weil er regimekritische Beiträge in Internet-Foren und auf seiner eigenen Seite veröffentlichte.

Nach Angabe von Verwandten in der südchinesischen Provinz Hunan war He Weihua von den Behörden vorgeladen und Anfang des Monats festgenommen worden, nachdem er im Juli den Anstieg der Schweinefleischpreise in China in einem Artikel kritisiert und den Zusammenbruch der Kommunistischen Partei wegen Korruption vorhergesagt hatte.

Ein Verwandter berichtete, He Weihua leide keineswegs an einer Geisteskrankheit. Vielmehr habe er in jüngster Zeit mehrere Artikel für die in China von der Zensur gesperrte regimekritische Webseite „Boxun“ geschrieben. Schon im Dezember 2004 war He Weihua in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen worden, wie „Reporter ohne Grenzen“ berichtete.

Quelle: ard-Tagesschau

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: